Ernst Weber Todesanzeige

Fern der Heimat fiel am 29.04.1944 bei den schweren Kämpfen im Osten mein innig-geliebter Gatte, unser lieber Sohn, Bruder, Schwager, Onkel und Neffe, der Unteroffizier

Ernst Weber

geb. 06.02.1913 in Meißen / Sachsen

In tiefer Trauer Friedel Weber geb. Gappisch, Wilhelm Weber und Frau Käthe geb. Borsdorf als Eltern und alle Angehörigen.

Wittenberg, Wichernstr. 8 D, u. Meißen / Sachsen, 17. Mai 1944

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.